über uns
© Rail Recording Studio, Volker Zöbelin    2020

Das Studio

“Das Publikum klatscht nicht für das, was einmal war”

Maria Callas (1923-77), griech. Sopranistin

Ende der 1970er-Jahre entwickelte sich aus der

Band des damals im süddeutschen Raum

bekannten Jazz-Saxophonisten Claus Veeser

nach einigen Besetzungswechseln die Jazz-

Rock-Band “Rail” mit den Bandmitgliedern

Andreas Bung, Lawrence Carls, Peter Drefahl,

Alexander Friedrich, Donald Wagner und Volker

Zöbelin. Anfang der 1980er-Jahre ergab sich

das erste Theaterengagement für das Musical

“Ich steig aus und mach ‘ne eigene Show” am

Stadttheater Konstanz. Mehrere sehr erfolgreiche musikalische Revuen folgten. Parallel

entstand auch der Wunsch, Musik professionell im eigenen Studio aufnehmen zu

können. Nach dem Abriss des "kleinen Studios" in der Klosterkaserne entstand in

Eigenarbeit das Rail Recording Studio in der Innenstadt von Konstanz, in dem auch viele

regionale Bands ihre ersten "richtigen" Aufnahmen realisieren konnten.

Neben den Musicals und Theaterstücken konzipierte und spielte Rail auch musikalische Comedy-Shows (z.B. "Von Vorgestern bis Übermorgen") mit dem damaligen musikalischen Leiter des Stadttheaters Peter Kosiol als Mitmusiker und -gestalter. Ende 1980 löste sich die Band “Rail” auf. Die einzelnen Musiker gingen ihren weiteren Weg in verschiedenen anderen musikalischen Projekten. Das Tonstudio wurde zunächst von Lawrence Carls, Alexander Friedrich und Volker Zöbelin weiter geführt. 1994 wurde der inzwischen stark gewachsene Teilbereich, Rail Systems P.A.-Service, von der ursprünglichen Tonstudio-Firma abgespaltet und wird seitdem von Alexander Friedrich als Inhaber geführt. Das Rail Recording Studio war seitdem im Besitz von Volker Zöbelin, als tätigem Inhaber und Lawrence Carls, der sich mit seiner Firma “Swiss-Film” ein weiteres Arbeitsfeld im medialen Bereich erschlossen hat. Im Dezember 2016 wird die Firma Rail Recording Studio, Tonstudio GbR beendet. Volker Zöbelin führt von da an die Arbeit in neuen Räumen auf der Weltkulturerbe-Insel Reichenau weiter.

Ein Wissen, das nicht in die Zukunft reicht, ist kein Wissen.

Hans Peter Dürr, dt. Physiker, alternativer Nobelpreis 1987 Das in den letzten 40 Jahren erworbene Know-How in allen Formen tontechnischer Arbeit, sowie vielfältige Erfahrungen in fast allen Bereichen des musikalischen Universums stellen heute die Kernkompetenz des Rail Recording Studios dar.

Menschen

Volker Zöbelin,

Musiker, Komponist, Arrangeur, Tontechnik Beginn der musikalischen Ausbildung mit 8 Jahren, spielt Klavier, Akkordeon, Saxophon, Gitarre, ab dem 16. Lebensjahr in verschie- densten Formationen als Jazz - und Rockmusiker, von 1978 - 1982 auch auf Tournee in Deutschland, Österreich, Schweiz, arbeitet seit 1982 hauptsächlich fürs Theater, sowohl als Komponist und Arrangeur wie auch als Musiker, hat viele Bühnenmusiken geschrieben, literarische Kabarett-Abende mitentwickelt und als Pianist/Akkordeonist begleitet, seit 1995 musikalischer Leiter des See-Burgtheaters in Kreuzlingen, seit 1999 Mitinitiator, Co-Direktor und musikalischer Leiter der Freilicht- und Glashausspiele auf der Insel Reichenau, 24 CD-Veröffentlichungen, Auftragskompositionen für verschiedene Verlage und Theater..

Musiker, Komponist, Arrangeur, Musik- und Sprachaufnahmen

Volker Zöbelin, Rail Recording Studio